X
  GO
Die Digitale Bibliothek

Die Bibliothek der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit bietet ihren Nutzern und Nutzerinnen ein umfangreiches Angebot an elektronischen Medien. Der Zugriff erfolgt in den meisten Fällen, auch außerhalb des BA-Netzwerkes, durch eine IP-Authentifizierungssoftware.
Weitere Hintergrundinformationen finden Sie hier.

Die Digitale Bibliothek

Die Bibliothek der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit bietet seinen Nutzern und Nutzerinnen ein umfangreiches Angebot an elektronischen Medien. Über den Bibliothekskatalog OPEN, über die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) oder über das Datenbank-Infosystem (DBIS) erhalten Sie als registrierte Nutzer und Angehörige/r der HdBA, einen Zugriff auf elektronische lizenzfreie und lizenzpflichtige Inhalte. Der Zugriff erfolgt in den meisten Fällen, auch außerhalb des BA-Netzwerkes, durch eine IP-Authentifizierungssoftware. Nur einzelne Angebote sind unter anderem aus lizenzrechtlichen Gründen nur innerhalb des BA-Netzwerkes freigeschaltet.

Anmeldung

Der Zugang erfolgt für registrierte Benutzer/innen über ein persönliches Login mittels einer 11-stelligen Ausweisnummer sowie Passwort.

(Abb.: Anmeldeseite)

Funktioniert ein Zugang nicht, wenden Sie sich bitte an Hochschule.Bibliothek@arbeitsagentur.de

Datenbanken

Über das Datenbank-Infosystem DBIS bietet die Bibliothek der HdBA Zugriff auf eine Vielzahl von Datenbanken aller Fachgebiete.

Lizenzfreie und lizenzierte Datenbanken der HdBA sind im Datenbank-Infosystem (DBIS) verzeichnet. Eine Auflistung ist unter anderem nach Fächern oder als alphabetische Liste möglich. Zu jedem Fachgebiet werden Ihnen gesondert wichtige Datenbanken als Top-Datenbanken zu Beginn des jeweiligen Faches angezeigt und empfohlen. Diese werden von der Bibliothek regelmäßig gepflegt. Außerdem habe Sie über die Sammlungen eine gezielte Auflistung der lizenzierten Datenbanken bzw. E-Book-Plattformen der Hochschule zu Verfügung. 

Für den Einstieg stehen eine alphabetische Liste und eine Fachübersicht zur Verfügung. Über ein Ampelsystem wird Ihnen erläutert, wie der Zugang zu Datenbanken ermöglicht wird.

(Abb.: Ampelsystem DBIS)

Innerhalb der Datenbanken können Sie differenziert nach Themen recherchieren. Suchergebnisse sind unter anderem Literaturhinweise zu Aufsätzen oder Artikeln sowie zu weiteren Medien. In der Datenbank selbst können Sie auf den Volltext zugreifen oder über die Verfügbarkeitsabfrage nach dem Standort der gedruckten Ausgaben recherchieren.

(Abb.: Nutzungshinweis der DBIS, ezProxy = die Digitale Bibliothek der HdBA)

Die Plattformen EBSCOhost und wiso-net sind z.B. relevante Suchinstrumente für die Ermittlung von Fachliteratur für Studium, Lehre und Forschung.

E-Books

Die Hochschulbibliothek hat umfangreiche E-Book-Sammlungen verschiedener Verlage erworben.

Außerdem werden gezielt einzelne E-Book-Titel über die Plattform EBSCOhost lizenziert. Aktuell haben wir ca. 9.000 Einzellizenzen (Stand: 17.11.2020).

Die E-Books werden im Bibliothekskatalog OPEN nachgewiesen. Über die Eingrenzung nach E-Books bzw. E-Medien in der Erweiterten Suche, können Sie gezielt recherchieren. Zudem besteht die Möglichkeit über die Sammlung E-Books der Hochschule zu den Verlagsplattformen zu gelangen, welche die Hochschulbibliothek lizenziert hat.

(Abb.: Übersicht der E-Book-Sammlung in DBIS)

E-Journals

Lizenzierte E-Journals bieten Ihnen einen Volltext-Zugriff auf Artikel aus wissenschaftlichen Fachzeitschriften. Sie haben Zugriff auf insgesamt ca. 124.000 E-Journals (Stand: 17.11.2020) und deren Inhalten.

Über die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) haben Sie Zugriff auf mehrere tausend lizenzierte elektronische Zeitschriften. Mittels Ampelsystem sehen Sie, welche Jahrgänge und Hefte für Sie zugänglich sind. Je nach Lizenzart (siehe Ampelfarbe und Zugangsdetails via Klick auf den Zeitschriftentitel) können Sie komplett alle bisher erschienenen Jahrgänge oder einen bestimmten Zeitraum einsehen.

(Abb.: Legende des Ampelsystems des EZBs)

Sozialgesetzbuch

Die angebotene Textsammlung der Sozialgesetzbücher und die Anhänge A bis L werden im Intranet der Bundesagentur für Arbeit laufend aktualisiert.

Über folgenden Link gelangen Sie zur Textausgabe der Sozialgesetzbücher.

Bitte beachten Sie. Der Zugriff ist nur innerhalb des BA-Netzes möglich!

DEAL

Die Hochschule nimmt als Einrichtung beim Projekt DEAL teil. Das Projekt DEAL wurde von der Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen ins Leben gerufen. Im Rahmen eines koordinierten Großprojekts sollen bundesweite Lizenzverträge für das gesamte Portfolio elektronischer Zeitschriften großer Wissenschaftsverlage abgeschlossen werden. Die Hochschule lizenziert mittels DEAL bei folgenden Verlagen:

Wiley

Die Lizenz-Zugriffe der E-Journals des Verlags Wiley sind in die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) der HdBA eingebunden. Es besteht ein Zugriff auf 1.628 E-Journal-Titel des Verlags.

Über diesen Link können Sie sich die E-Journals in einer alphabetischen Liste anzeigen lassen.

Springer

Die Lizenz-Zugriffe der E-Journals des Verlags Springer sind in die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) der HdBA eingebunden. Es besteht ein Zugriff auf 2.363 E-Journal-Titel des Verlags.

Über diesen Link können Sie sich die E-Journals in einer alphabetischen Liste anzeigen lassen.

Hilfe

Die Bibliothek der HdBA hat Ihnen Hilfsmaterial zu verschiedenen E-Medien-Angeboten erstellt. Sie finden diese in der Menüleiste unter dem Punkt Hilfe.