X
  GO
Ihre Mediensuche
Erprobung von Instrumenten zur Erfassung der Beratungskompetenz in der BA
eine Untersuchung zur Bewertung kompetenten Handelns und dessen Auswirkungen auf die Beratungsergebnisse
0 Bewertungen
Verfasser: Zeiß-Wünschel, Dorothee
Verfasserangabe: Dorothee Zeiß-Wünschel
Jahr: 2019
Mediengruppe: Masterarbeiten
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Zweigstelle: HdBA Mannheim Standorte: MT 189013 a Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 150473
Zweigstelle: HdBA Schwerin Standorte: S-MT-2019-5 Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 20.04.2020 Barcode: 129296
Inhalt
Die Beratungskompetenz nimmt eine Schlüsselrolle bei der Qualitätssicherung beruflicher Beratung ein. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat zu diesem Zweck verschiedene Instrumente implementiert, bislang kommt aber noch kein Verfahren zur Kompetenzerfassung zum Einsatz. Hier setzt die vorliegende Masterarbeit an, indem sie ein bestehendes Konzept zur Kompetenzerfassung in der BA erprobt. Sie überprüft dessen Eignung unter theoretischen und empirischen Gesichtspunkten.
Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Details
Verfasserangabe: Dorothee Zeiß-Wünschel
Jahr: 2019
Beschreibung: VIII, 143 Bl. : graph. Darst., Tab.
Schlagwörter: Beratung, Beratungswirkung, Kompetenzerfassung, Kompetenzmodell, Beratungskompetenz, Berufliche Beratung, Bundesagentur für Arbeit, Qualitätssicherung, BA
Fußnote: Mannheim, Hochschule der Bundesagentur für Arbeit, Master-Thesis, 2019
Mediengruppe: Masterarbeiten