X
  GO
Ihre Mediensuche
Zur Wirkungsmessung digitaler Transformationsprozesse in Arbeitswelten
0 Bewertungen
Verfasser: Becka, Denise; Enste, Peter; Ludwig, Christine
Verfasserangabe: Denise Becka ; Peter Enste ; Christine Ludwig
Jahr: 2019
Übergeordnetes Werk: Arbeit
Unselbst Lit in Zss
Inhalt
In der Debatte um die Digitalisierung der Arbeitswelt adressieren empirische Forschungsarbeiten Veränderungen von Arbeitsmärkten, Arbeitsplätzen, Berufen, Tätigkeitsprofilen und Tätigkeiten in verschiedenen Settings. Ein Überblick über Verfahren zur Messung von Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt fehlt bislang. Der Beitrag untersucht anhand eines systematischen Literaturreviews Methoden zur Wirkungsmessung digitalisierter Arbeit in empirischen Studien. Zentrale Fragen adressieren die Konzeptualisierung und Operationalisierung von Digitalisierung im Arbeitskontext sowie die methodische Konzeption von Wirkungsanalysen. Die in das Review eingeschlossenen Studien konzentrieren sich auf arbeitsmarkt- sowie branchenbezogene Untersuchungen. Die Ergebnisse zeigen eine breite Spanne von eingesetzten Methoden auf, die qualitative sowie quantitative Untersuchungen einschließt und von retrospektiven Wirkungsmessungen bis hin zu prospektiven Wirkungsprojektionen reicht. Die Weiterentwicklung von Instrumenten zur Wirkungsmessung digitalisierter Arbeitswelten kann von einer stärkeren Konzentration auf Wirkungsdynamiken sowie themenzentrierte Analysen, beispielsweise zum (informellen) Erwerb digitaler Kompetenzen, profitieren. (Quelle: Arbeit: Zeitschrift für Arbeitsforschung, Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik)
Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Details
Verfasserangabe: Denise Becka ; Peter Enste ; Christine Ludwig
Jahr: 2019
Übergeordnetes Werk: Arbeit
Beschreibung: H. 4, S. [341] - 362 : Tab.
Schlagwörter: Digitalisierung, Industrie 4.0, Wirkungsanalyse, Wirkungsmessung, Arbeitswelt, Auswirkung, Methoden
Mediengruppe: Unselbst Lit in Zss