X
  GO
Ihre Mediensuche
Wohlfahrtsmärkte
die Privatisierung von Bildung und Rente in Deutschland, Schweden und den USA
0 Bewertungen
Verfasser: Köppe, Stephan
Verfasserangabe: Stephan Köppe
Jahr: 2015
Verlag: Frankfurt/Main ; New York, Campus Verl.
Bücher
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Zweigstelle: HdBA Mannheim Standorte: S 5570 a Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 118128
Zweigstelle: HdBA Mannheim Standorte: S 5570 b Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 150418
Zweigstelle: HdBA Schwerin Standorte: S 04.06.02 a Koe Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 121373
Inhalt
Wohlfahrtsstaaten werden zunehmend von Marktmechanismen beeinflusst. Politische Parteien, Versicherungsgesellschaften, Banken und Kirchen versuchen, die Wohlfahrtsmärkte nach ihren Interessen zu formen. In der Folge steigen private Anbieter in vormals öffentliche Bereiche ein. Der Einzelne hat dadurch zwar die freie Wahl zwischen privaten und staatlichen Leistungsträgern, muss aber auch häufiger
in die eigene Tasche greifen. Stephan Köppe zeigt mit einem Vergleich von Deutschland, Schweden und den USA eindringlich, wie Renten- und Bildungsmärkte in das nationale Wohlfahrtsregime eingebettet werden. (Quelle: www.knv.de)
Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Details
Verfasser: Köppe, Stephan
Verfasserangabe: Stephan Köppe
Jahr: 2015
Verlag: Frankfurt/Main ; New York, Campus Verl.
Systematik: 04.06.02
ISBN: 978-3-593-50272-4
2. ISBN: 3-593-50272-0
Beschreibung: 439 S. : graph. Darst., Kt.
Schlagwörter: Gesetzliche Rentenversicherung, Kommerzialisierung, Private Altersvorsorge, Sozialwirtschaft, Bildungswesen, Deutschland, Privatschule, Schweden, USA, Vergleich, Altersruhegeld, Bildung, Deregulierung, Internationaler Vergleich, Privatisierung, Sozialstaat, United States
Fußnote: Teilw. zugl.: Bremen, Univ., Diss., 2014 u.d.T.: Köppe, Stefan: Marktexpansion und Einbettung, Wohlfahrtsmärkte im historischen Vergleich. - Literaturangaben
Mediengruppe: Bücher