X
  GO
Ihre Mediensuche
Politische Psychologie der Fremdenfeindlichkeit
Opfer - Täter - Mittäter
0 Bewertungen
Verfasserangabe: Rainer Dollase, Thomas Kliche, Helmut Moser (Hrsg.)
Jahr: 1999
Verlag: Weinheim ; München, Juventa-Verlag
Bücher
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Zweigstelle: HdBA Mannheim Standorte: S 3736 a Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 068021
Inhalt
In groben Umrissen sind die historischen, gesellschaftlichen und sozialen Zusammenhänge der Fremdenfeindlichkeit in den neunziger Jahren erkannt und erforscht worden. Gibt es also nichts Neues mehr zu entdecken? Sind dadurch wirksame Möglichkeiten zu ihrer Überwindung gefunden worden? Die politische Psychologie versucht subtile Daten und Erkenntnisse zu Verursachung und Überwindung von Fremdenfeindlichkeit zu ergründen. Durch den konzentrierten Blick auf das Individuum und eine detailorientierte quantitative und qualitative Forschungsmethodologie werden zum Teil überraschende Erkenntnisse gewonnen. Die Psychologie ist außerdem stark mit der Überwindung der Krisenphänomene um Fremdenfeindlichkeit herum befasst. In Beiträgen dieses Bandes wird über die Beratung von Flüchtlingen aus dem ehemaligen Jugoslawien, über die psychosoziale Situation von Folteropfern, über Training mit Rechtsextremen, über pädagogische Strategien in multikulturellen Schulklassen etc. berichtet. Schließlich werden vermutlich unabsichtliche Bekräftigungen der Fremdenfeindlichkeit in Medien, Wissenschaft und im pädagogischen System psychologisch enttarnt. Die 20 Beiträge des Bandes entstammen fast ausschließlich der Politischen Psychologie. Die 5 Kapitel konzentrieren sich dabei thematisch auf Opfer, Täter und Mittäter von Fremdenfeindlichkeit und zeigen jeweils Strategien zur Überwindung auf. (Quelle: www.lehmanns.de)
Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Details
Verfasserangabe: Rainer Dollase, Thomas Kliche, Helmut Moser (Hrsg.)
Jahr: 1999
Verlag: Weinheim ; München, Juventa-Verlag
Systematik: 04.03.05
ISBN: 3-7799-1491-3
Beschreibung: 344 S. : graph. Darst.
Schlagwörter: Ausländerfeindlichkeit, Rechtsextremismus, Deutschland, Fremdenfeindlichkeit, Politische Psychologie
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Bücher