X
  GO
Ihre Mediensuche
Zwischen Meinung und Information, der Armutsdiskurs in den Medien
eine empirische Analyse
0 Bewertungen
Verfasser: Böhme, Lars
Verfasserangabe: Lars Böhme
Jahr: 2018
Mediengruppe: Masterarbeiten
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Zweigstelle: HdBA Mannheim Standorte: MT 17903 a T.1 Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 146765
Zweigstelle: HdBA Mannheim Standorte: MT 17903 a Anl. Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 146764
Zweigstelle: HdBA Schwerin Standorte: S-MT-2018-2 Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 127114
Inhalt
Von grundlegendem Interesse ist, über wen im Kontext "Armut" berichtet wird. Wer steht im Zentrum der Berichterstattung? Wer sind die Betroffenen der Berichterstattung und wird über alle Betroffenengruppen in gleichem Umfang berichtet?
 
Darüber hinaus werden Meinungen und Einstellungen durch Berichterstattungen gebildet. Es ist daher notwendig die Art und Weise der Armutsdiskussion zu betrachten. Wie werden Betroffene dargestellt? Begleitet eine wertschätzende oder vorwurfsvolle Diskussion die Berichterstattung?
 
Einen weiteren Betrachtungsschwerpunkt bildet die Qualität der Informationen. Werden lediglich Aussagen und Meinungen formuliert oder werden Aussagen durch Experten bestätigt und durch seriöse Quellenangaben belegt?
 
Ziel dieser Masterarbeit ist die Entwicklung eines inhaltsanalytischen Kategoriensystems und die Beantwortung der Forschungsfragen.
Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Details
Verfasser: Böhme, Lars
Verfasserangabe: Lars Böhme
Jahr: 2018
Beschreibung: 74, IX Bl., 222 S. : Abb., graph. Darst., Tab.
Schlagwörter: Absolute Armut, Armutsbegriff, Armutsforschung, Armut, Darstellung, Medien, Presse, Diskussion, Klischee, Öffentlichkeit
Fußnote: Schwerin, Hochschule der Bundesagentur für Arbeit, Master-Thesis, 2018
Mediengruppe: Masterarbeiten