X
  GO
Ihre Mediensuche
Sozialpsychologie
0 Bewertungen
Verfasser: Aronson, Elliot; Wilson, Timothy D.; Akert, Robin M.
Verfasserangabe: Elliot Aronson ; Timothy Wilson ; Robin Akert. Übers. und bearb. von Matthias Reiss
Jahr: 2014
Verlag: München, Pearson Studium
Bücher
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Zweigstelle: HdBA Mannheim Standorte: P 3785 a 8. Aufl. Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 119837
Zweigstelle: HdBA Mannheim Standorte: P 3785 b 8. Aufl. Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 119838
Zweigstelle: HdBA Mannheim Standorte: P 3785 c 8. Aufl. Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 119839
Zweigstelle: HdBA Schwerin Standorte: S 05.04.01 a 8. Aufl. Aro Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 125471
Zweigstelle: HdBA Schwerin Standorte: S 05.04.01 b 8. Aufl. Aro Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 125472
Zweigstelle: HdBA Schwerin Standorte: S 05.04.01 c 8. Aufl. Aro Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 125513
Inhalt
Die Sozialpsychologie steckt voller spannender Geschichten. Das Fach wird für den Leser erst dann lebendig, wenn er das gesamte Feld in seinem Zusammenhang überblickt: wie Theorien die Forschung anregen, warum Forschung so und nicht anders durchgeführt wird und warum weitere Forschungen ihrerseits wieder neue Forschungsfelder eröffnen. Mit Hilfe eines erzählenden Ansatzes vermitteln die Autoren die Grundlagen der Sozialpsychologie ebenso verständlich wie begeisternd und stets mit Bezug zu unserer alltäglichen Erfahrungswelt. Dank dieser wissenschaftlichen Herangehensweise, die den Leser zugleich interessiert und in ihren Bann zieht, hat sich »der Aronson« so zu dem international führenden Lehrbuch der Sozialpsychologie entwickelt. Es besticht durch seinen hohen Praxis- und Anwendungsbezug: Fallstudien, historische und aktuelle Beispiele sowie detaillierte Schilderungen sowohl klassischer als auch moderner Studien helfen beim Lernen und Begreifen. Selbsttest-Übungen, Testfragen am Ende jedes Kapitels, Exkurse zur »Sozialpsychologie im Alltag«, ein umfassendes Glossar, Zusammenfassungen am Ende jedes Kapitels etc. ermöglichen ein tiefes Verständnis des Lehrstoffs. Für die Neuauflage wurde das Buch mit zahlreichen neuen Studien aktualisiert und auf den neuesten Stand der Forschung gebracht. Wichtige Änderungen sind u.a. neue Abschnitte über die Bedeutung des Bewusstseins und der Wahrnehmung des freien Willens, zur Auswirkung der Medien auf prosoziales Verhalten, zur Rolle des Gruppendenkens während der Finanzkrise oder zum Thema Selbstwertgefühl, in dem die Autoren auch die Forschung zur Theorie des Terrormanagements und zum Narzissmus erörtern. (Quelle: www.lehmanns.de)
Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Details
Verfasserangabe: Elliot Aronson ; Timothy Wilson ; Robin Akert. Übers. und bearb. von Matthias Reiss
Jahr: 2014
Verlag: München, Pearson Studium
Systematik: 05.04.01
ISBN: 978-3-86894-217-0
2. ISBN: 3-86894-217-3
Beschreibung: 8., akt. Aufl., XXV, 678 S. : Abb., Ill., graph. Darst.
Schlagwörter: Konformität, Soziale Kognition, Soziale Wahrnehmung, Vorurteil, Zwischenmenschliche Beziehung, Lehrbuch, Sozialpsychologie
Beteiligte Personen: Reiss, Matthias [Übers.]
Originaltitel: Social psychology <dt.>
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Bücher