X
  GO
Ihre Mediensuche
Fallbuch BIP
das Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung in der Praxis
0 Bewertungen
Verfasserangabe: hrsg. von Uwe Peter Kanning und Hang Kempermann
Jahr: 2012
Verlag: Göttingen [u.a.], Hogrefe
Bücher
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Zweigstelle: HdBA Mannheim Standorte: P 4719 c Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 117789
Zweigstelle: HdBA Mannheim Standorte: P 4719 d Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 117790
Zweigstelle: HdBA Mannheim Standorte: P 4719 e Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 117791
Zweigstelle: HdBA Mannheim Standorte: P 4719 f Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 117792
Zweigstelle: HdBA Mannheim Standorte: P 4719 b Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 110905
Zweigstelle: HdBA Mannheim Standorte: P 4719 a Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 20.04.2020 Barcode: 110403
Zweigstelle: HdBA Schwerin Standorte: S 05.08.05 a Fal Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 096003
Inhalt
Das Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung (BIP) gehört im deutschsprachigen Raum zu den führenden Selbstbeschreibungsinstrumenten der Personaldiagnostik. Für den internationalen Einsatz liegt das BIP in zahlreichen Sprachfassungen vor. Es erfasst 14 Persönlichkeitsmerkmale, die im beruflichen Kontext eine besondere Rolle spielen: Leistungsmotivation, Gestaltungsmotivation, Führungsmotivation, Gewissenhaftigkeit, Flexibilität, Handlungsorientierung, Sensitivität, Kontaktfähigkeit, Soziabilität, Teamorientierung, Durchsetzungsstärke, Emotionale Stabilität, Belastbarkeit und Selbstbewusstsein.
Nach einer Einführung in das BIP wird die Entwicklungsgeschichte des Verfahrens dargestellt. Anschließend folgen Beispiele für den Praxiseinsatz. Die Falldarstellungen decken die beiden zentralen Felder der Personalarbeit – Personalauswahl und Personalentwicklung – ab. Themen der Praxisbeiträge sind u. a. die Auswahl von (Nachwuchs-)Führungskräften, Potenzialanalyse, Führungskräfteentwicklung, Bedarfsanalyse zur Personalentwicklung, Coaching und Karriereberatung sowie 360°-Feedback. Darüber hinaus wird in einem Kapitel der Frage nachgegangen, ob sich Spitzensportler hinsichtlich ihrer berufsbezogenen Persönlichkeitsmerkmale von der Durchschnittsbevölkerung unterscheiden. Testanwender erhalten in diesem Band praxisorientierte Anregungen für den Einsatz des BIP und Hilfen für die Auswertung und Interpretation. Ein Glossar zu wichtigen testdiagnostischen Begriffen und ein Abschnitt mit Antworten auf die häufigsten Fragen zum BIP runden den Band ab.
(Quelle: www.lehmanns.de)
Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Details
Verfasserangabe: hrsg. von Uwe Peter Kanning und Hang Kempermann
Jahr: 2012
Verlag: Göttingen [u.a.], Hogrefe
Systematik: 05.08.05
ISBN: 978-3-8017-2355-2
2. ISBN: 3-8017-2355-0
Beschreibung: 205 S. : graph. Darst.
Schlagwörter: Personaldiagnostik, Potenzialanalyse, Diagnostik, Fragebogen, Personalauswahl
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Bücher