X
  GO
Ihre Mediensuche
Sozialer Stress, defensives Coping und Erosion der Kontrollüberzeugung
eine empirische Studie zu Störfaktoren des gesundheitlichen Wohlbefindes von Erwachsenen
0 Bewertungen
Verfasser: Brücker, Heiner
Verfasserangabe: Heiner Brücker
Medienkennzeichen: 0
Jahr: 1994
Verlag: Münster ; New York, Waxmann
Bücher
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Zweigstelle: HdBA Mannheim Standorte: P 5206 a Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 141556
Zweigstelle: HdBA Schwerin Standorte: S 05.04.05 a Bru Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 027823
Inhalt
Ziel dieser Arbeit ist es, die Entstehung und Persistierung von gesundheitlichen Störungen bei Erwachsenen aus sozialwissenschaftlich-stresstheoretischer Sicht empirisch zu analysieren. Dabei geht der Autor von der These aus, daß das bisher eher bescheidene Potential sozialwissenschaftlicher Ansätze zur Erklärung gesundheitlicher Störungen durch eine stärkere Berücksichtigung der personalen Bemühungen zur subjektiven Verarbeitung sozialer Umweltkomplexität erheblich gesteigert werden kann.
Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Details
Verfasser: Brücker, Heiner
Verfasserangabe: Heiner Brücker
Medienkennzeichen: 0
Jahr: 1994
Verlag: Münster ; New York, Waxmann
Systematik: 05.04.05, 04.04.08
ISBN: 3-89325-255-X
Beschreibung: 210 S. : graph. Darst.
Schlagwörter: Gesundheit, Stress, Erwachsener, Gesundheitsstörungen, Locus of control, Stressbewältigung
Fußnote: Zugl.: Bielefeld, Univ., Diss., 1989
Mediengruppe: Bücher