Cover von Rechtshandbuch Industrie 4.0 und Internet of Things wird in neuem Tab geöffnet

Rechtshandbuch Industrie 4.0 und Internet of Things

Praxisfragen und Perspektiven der digitalen Zukunft
0 Bewertungen
Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: hrsg. von Thomas Sassenberg ... Bearb. von Benjamin von Bodungen ...
Jahr: 2017
Verlag: München, Beck
Mediengruppe: Bücher
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Zweigstelle: HdBA Mannheim Standorte: 02.09.00 a Rec Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 146422
Zweigstelle: HdBA Schwerin Standorte: S 02.09.00 Rec Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 126132

Inhalt

"Industrie 4.0" beschreibt als Schlagwort die sogenannte vierte industrielle Revolution, also die Digitalisierung und Vernetzung der industriellen Wertschöpfungskette. Diese zunehmende Vernetzung wird in anderen Ländern meist als "Internet of Things" bezeichnet. Wenn Industrieroboter automatisch Ware bestellen, Versicherungstarife sich nach dem Fahrverhalten berechnen und in Autos sowie Fahrrädern SIM-Karten eingebaut werden, um die notwendige Konnektivität sicherzustellen, stellen sich für den Rechtsanwender eine Vielzahl neuer Fragen: Angefangen bei neuen haftungsrechtlichen Dimensionen, über datenschutzrechtliche Fragestellungen bis zur telekommunikationsrechtlichen Regulierung und dem "Eigentum" an Daten. Diesen und weiteren mit der Vernetzung und den neuen Geschäftsmodellen einhergehenden Fragen geht das Rechtshandbuch Industrie 4.0 und Internet of Things nach. Es werden u.a. Fragen des (autonomen) Vertragsschlusses, die Vertragsgestaltung sowie die Besonderheiten bei Verbrauchern, behandelt. Auch wenn sich das Werk primär als Ratgeber für die Beratungspraxis versteht, werden auch die aktuellen rechtlichen Entwicklungen auf europäischer Ebene dargestellt und auch der US-Rechtsrahmen im Überblick abgebildet. Vorteile auf einen Blick: erste umfassende Darstellung in Buchform; aktueller und praxisnaher Ratgeber; mit internationaler Perspektive. Zielgruppe: Für Rechtsanwälte und Unternehmensjuristen sowie andere Rechtspraktiker, die sich mit den vernetzten Geschäftsmodellen beschäftigen. (Quelle: www.lehmanns.de)

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: hrsg. von Thomas Sassenberg ... Bearb. von Benjamin von Bodungen ...
Jahr: 2017
Verlag: München, Beck
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 02.09.00
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-406-70869-5
2. ISBN: 3-406-70869-2
Beschreibung: XXIV, 538 S. : graph. Darst.
Schlagwörter: Deutschland, Internet der Dinge, Rechtslage, USA, Vergleich, United States
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Bücher