Cover von The Ecuadorian Oil Era wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

The Ecuadorian Oil Era

Nature, Rent, and the State
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Alarcon, Pedro
Verfasserangabe: Pedro Alarcon
Medienkennzeichen: OPEN ACCESS
Jahr: 2021
Verlag: Baden-Baden, Nomos
Mediengruppe: E-Book
Download Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Zweigstelle: HdBA Online Standorte: ONLINE-RESSOURCE Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode:

Inhalt

Das Buch präsentiert einen multidisziplinären Ansatz für das unerbittliche Streben nach Entwicklung im globalen Süden, indem es sich auf ein halbes Jahrhundert jüngster lateinamerikanischer Wirtschaftsgeschichte konzentriert. Darüber hinaus zielt es darauf ab, die akademische Debatte neu zu beleben, ob Rohstoffreichtum Segen oder Fluch ist. Der bahnbrechende diachrone Vergleich zweier ecuadorianischer Ölbooms, 1972-1980 und 2003-2014, zeigt Prozesse der Kontinuität und des Wandels in der Fähigkeit des peripheren Staates, in den nationalen Entwicklungsprozess und seine Folgen für die soziale Ordnung einzugreifen, eingerahmt von den zeitgenössischen Formen des globalen Kapitalismus und dem Eindringen des Umweltgedankens in die Entwicklungspolitik. (Quelle: www.nomos-elibrary.de)

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Alarcon, Pedro
Verfasserangabe: Pedro Alarcon
Medienkennzeichen: OPEN ACCESS
Jahr: 2021
Verlag: Baden-Baden, Nomos
E-Medium: zum Dokument opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-7489-2115-8
2. ISBN: 3-7489-2115-2
Beschreibung: 1. Aufl., 1 Online-Ressource (245 S.) : graph. Darst.
Schlagwörter: Ölboom, Südamerika, Wirtschaftsgeschichte, Entwicklungspolitik, Kapitalismus, Umweltschutz
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Englisch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: E-Book