Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
Ihre Mediensuche
Verwaltungs-Vollstreckungsgesetz, Verwaltungszustellungsgesetz
Kommentar ; unter Berücksichtigung der landesrechtlichen Bestimmungen, der Abgabenordnung des EG-Beitreibungsgesetzes und des Europäischen Übereinkommens über die Zustellung von Schriftstücken in Verwaltungssachen im Ausland
Verfasserangabe: begr. von Hanns Engelhardt; herausgeg. von Arne Schlatmann
Jahr: 2017
Verlag: München, Beck
Bücher
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Zweigstelle: HdBA Schwerin Standorte: S 02.04.01 a 11. Aufl. Ver Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 127040
Inhalt
Der bewährte Handkommentar erläutert das Verwaltungs-Vollstreckungsgesetz (VwVG) und das Verwaltungszustellungsgesetz (VwZG) umfassend und praxisnah. Dabei werden auch die Vollstreckungs- und Zustellungsgesetze der Länder einbezogen. Das Verwaltungszustellungsrecht regelt alle Zustellungen im Verwaltungsverfahren sowie die Zustellung von Widerspruchsbescheiden im verwaltungsgerichtlichen und sozialgerichtlichen Vorverfahren. Das Verwaltungsvollstreckungsrecht normiert z.B. die Vollstreckung von Bußgeldbescheiden wegen Ordnungswidrigkeiten.
Neben dem VwVG und dem VwZG werden auch Vollstreckungsvorschriften der Abgabenordnung (§§ 77, 249 - 258, 260 - 267, 281 - 327) sowie das europäische Zustellungs- und Vollstreckungsrecht kommentiert. Der Anwendungsbereich des EG-Beitreibungsgesetzes erstreckt sich auf die Einkommens-, Gewerbe- und Grundsteuer sowie weitere Abgaben. Die ausführliche Kommentierung hat daher eine erhebliche Bedeutung für Steuerpraktiker.
Vorteile auf einen Blick
- Standardwerk mit renommierten Autoren
- Handlichkeit: Zustellungs- und Vollstreckungsrecht in einem Band
- gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
- Ergänzung zu Kopp/Schenke, VwGO
Zur Neuauflage
Die Neuauflage bringt den Kommentar auf den Gesetzgebungsstand 1. Januar 2017. Darüber hinaus wurde auch bereits das Justizbeitreibungsgesetz eingearbeitet, das zum 1. Juli 2017 die frühere Justizbeitreibungsordnung ersetzt.
Der Kommentar berücksichtigt die letzten Änderungen des Verwaltungsvollstreckungsgesetzes des Bundes durch
- ÄnderungsG vom 21.11.2016 (Änderung von § 1 VwVG) und
- ÄnderungsG 25.11.2014 (Änderung von §§ 11, 19; Einfügung eines neuen § 19a VwVG - Vollstreckungspauschale, Verordnungsermächtigung)
Zu erläutern waren auch mehrere Änderungen im Vollstreckungs- und Zustellungsrecht der Länder, z.B.
- in Nordrhein-Westfalen die Änderungen des VwVG NRW durch ÄnderungsG vom 17.12.2015 und 8.7.2016
- in Thüringen die Änderungen des ThürVwZVG durch ÄnderungsG vom 23.9.2015
- im Saarland die Änderungen des SVwVG durch ÄnderungsG vom 1.12.2015
- in Sachsen-Anhalt die Neubekanntmachung des VwVG LSA vom 20.2.2015
Sorgfältig eingearbeitet wurde auch die aktuelle Rechtsprechung und Literatur zum Verwaltungsvollstreckungs- und -zustellungsrecht.(Quelle: www.lehmanns.de)
Details
Verfasserangabe: begr. von Hanns Engelhardt; herausgeg. von Arne Schlatmann
Jahr: 2017
Verlag: München, Beck
Systematik: 02.04.01
ISBN: 978-3-406-71055-1
2. ISBN: 3-406-71055-7
Beschreibung: 11., neubearb. Aufl., XXVIII, 586 S.
Fußnote: Nebent.: VwVG, VwZG; Autoren auf dem Umschlag: Engelhardt/App/Schlatmann
Mediengruppe: Bücher