Cover von Viel Fleiß, kein Preis wird in neuem Tab geöffnet

Viel Fleiß, kein Preis

warum Frauen im Berufsleben oft den Kürzeren ziehen
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wehrle, Martin
Verfasserangabe: Martin Wehrle
Jahr: 2017
Verlag: München, Mosaik bei Goldmann
Mediengruppe: Bücher
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Zweigstelle: HdBA Mannheim Standorte: BWL 3733 a 1. Aufl. / Themeninsel (MA) / Orange Day Status: in Einarbeitung Vorbestellungen: 1 Frist: Barcode: 157932
Zweigstelle: HdBA Schwerin Standorte: S 08.99.00 a Weh Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 125303

Inhalt

Was wäre los im Land, wenn Männer ein Fünftel weniger als Frauen verdienten? Wenn sie bei Beförderungen übergangen und beim Reden dauernd unterbrochen würden? Die Hölle wäre los! Dass Frauen so behandelt werden, ist aber ganz normal. Martin Wehrle dreht den Spieß um: Da passiert das alles einem Mann, der eines Morgens als Frau aufwacht. Ein Kunstgriff, der den Skandal verdeutlicht. Was auf den ersten Blick amüsiert, beschämt auf den zweiten – und fordert für Frauen die Gleichberechtigung. (Quelle: www.lehmanns.de)

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wehrle, Martin
Verfasserangabe: Martin Wehrle
Jahr: 2017
Verlag: München, Mosaik bei Goldmann
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 08.99.00, 04.05.07
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-442-17678-6
2. ISBN: 3-442-17678-6
Beschreibung: 1. Aufl., 345 S.
Schlagwörter: Frauenarbeit, Frauenbenachteiligung, Frauenerwerbsarbeit, Gleichbehandlung, Gleichberechtigung der Frau, Karriere-Coaching, Karrierebremse, Lohndifferenzierung, Sexismus, Beruf, Frauen, Gleichberechtigung, Karriere, Ratgeber, Karriereentwicklung, Karriereverlauf, Karrierewege
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Bücher